Elektronischer Kontoauszug

Sie nutzen bereits das Online-Banking unseres Hauses und benötigen eigentlich keine ausgedruckten Kontoauszüge mehr? Dann lassen Sie sich Ihre Kontoauszüge einfach elektronisch nach Hause liefern.

Ihre Vorteile

  • regelmäßige Bereitstellung der Kontoauszüge im praktischen A4-Format in Ihr Postfach
  • einfach speichern und bei Bedarf ausdrucken
  • gesicherter Übermittlungsweg
  • kostenfreie Kontoauszüge

 

Profitieren Sie vom Plus an Komfort und Sicherheit: Im gesicherten elektronischen Postfach (Postkorb) erhalten Sie automatisch in einem festgelegten Rhythmus Kontoauszüge, Rechnungsabschlüsse und Nachrichten von Ihrer Bank.

Sparen Sie sich den Gang zum Kontoauszugsdrucker und schalten Sie noch heute den elektronischen Kontoauszug für Ihr Konto frei.

Wie schalte ich mein Konto für den elektronischen Kontoauszug frei?
  • Melden Sie sich im Online-Banking an.
  • Klicken Sie auf den Bereich Service & Verwaltung.
  • Unter Kontoverwaltung wählen Sie nun den Punkt Zustellart Kontoauszüge ändern.
  • Hier können Sie pro Konto zwischen den Zustellarten Postkorb und Kontoauszug Online wählen.
    • Beim Postkorb stellt die Bank die Kontoauszüge automatisch in Ihren Postkorb ein. Sie können die Daten jederzeit einsehen, speichern und ausdrucken.
    • Beim Kontoauszug Online werden die Kontoauszüge bankseitig zum manuellen Abruf durch Sie zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass wir diesen Service nur noch bis zum 30.06.2017 anbieten.
  • Nachdem Sie eine der beiden Optionen (wir empfehlen den Postkorb) ausgewählt haben, werden Sie aufgefordert, Ihre Auswahl mit einer TAN zu bestätigen. Bitte lesen Sie sich vorher die Vereinbarung zum elektronischen Kontoauszug durch. 

 

Bei Gemeinschaftskonten muss die Freischaltung des elektronischen Kontoauszuges in der Bank vorgenommen werden.

Wie bekomme ich meine elektronischen Kontoauszüge?

Nach erfolgreicher Freischaltung werden Ihnen Ihre elektronischen Kontoauszüge in regelmäßigen Abständen in Ihr Postfach eingestellt, sofern Sie die Zustellart Postkorb gewählt haben. Im Postkorb können Sie unter Einstellungen definieren, ob Sie eine Benachrichtigung beim Eingang neuer Dateien in den Postkorb haben möchten.

Wenn Sie die Zustellart Kontoauszug online gewählt haben, müssen Sie den Abruf selber vornehmen. Einmal abgerufene Daten stehen nicht mehr erneut zur Verfügung.

 

 

 

Was muss ich mit den elektronischen Kontoauszügen tun?

Die elektronischen Kontoauszüge werden Ihnen bis zu mindestens drei Jahren in Ihrem Postkorb zur Verfügung gestellt. In dieser Zeit können Sie diese auf Ihrem Computer oder einer externen Festplatte abspeichern und bei Bedarf nachträglich ausdrucken.

Anerkennung durch Finanzbehörden

Kunden, die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, sollten sich bei einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe darüber informieren, was im Fall des Bezugs von elektronischen Dokumenten (wie z. B. Kontoauszügen und Rechnungsabschlüssen) zur Erfüllung dieser Pflichten zu beachten ist. Werden die rechtlichen Vorgaben  nicht eingehalten, kann es im Einzelfall zu Beanstandungen durch die Finanzbehörden kommen.

Benötige ich eine spezielle Software?

Für die Darstellung der elektronischen Kontoauszüge benötigen Sie lediglich eine meist kostenfreie Software, die PDF-Dateien darstellen kann (z. B. Adobe Acrobat Reader).