Aktuelle Warnung vor Phishing-Mails

Immer wieder versuchen Kriminelle mit gefälschten Mails an Daten von Kontoinhabern heranzukommen. Meist wird der Mail-Empfänger aufgefordert, auf einen Button zu klicken, um bspw. seine Karte zu entsperren oder andere Links zu aktivieren. Sollten Sie solch eine Aufforderung bekommen, löschen Sie diese Mail sofort. Sie kommt nicht von Ihrer Bank.

Wir warnen auch vor Telefonanrufen, bei denen die Nummer unseres KundenServiceCenters (03371 6298-75000) fälschlicherweise genutzt wird. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würden Sie nie am Telefon nach Ihrer PIN-Nummer oder sonstigen sensiblen Daten hinsichtlich Ihres Kontos befragen.

Wie Sie sich vor Phishing und Trojanern schützen können, erfahren Sie hier: